Diplomandin/ Diplomand (w/m/d)

  • Daueranzeige
  • Leipzig

Webseite Universität Leipzig

Wir suchen Diplomandinnen/ Diplomanden (m/w/d) für Forschungsprojekte der Abteilung Klinische Pharmazie der Universität Leipzig im Rahmen des Praktischen Jahres.

Das sechsmonatige Forschungsprojekt wird mit einer Diplomarbeit abgeschlossen (Dipl.-pharm.). Während dieser Zeit beschäftigen Sie sich mit einem praxisrelevanten Thema der Klinischen Pharmazie. Sie erhalten während Ihrer Diplomzeit eine intensive fachliche Betreuung und lernen die notwendigen wissenschaftlichen Methoden kennen und anwenden. Ihr Diplomprojekt ist üblicherweise eng in die Projekte unseres Arbeitskreises integriert und ein Mitarbeiter steht Ihnen als fester Ansprechpartner zur Verfügung. Sie sind während Ihrer Diplomzeit in den Diplomstudiengang Pharmazie eingeschrieben. Eine finanzielle Unterstützung ist üblicherweise mit einem SHK-Vertrag über 9h/ Woche möglich.

Schwerpunkte des Arbeitskreises ist die Arzneimitteltherapiesicherheit bei pädiatrischen sowie bei multimorbiden zumeist geriatrischen Patienten. Dabei sind die Projekte im klinischen Setting, an den Schnittstellen der Versorgung als auch im ambulanten Bereich angesiedelt. Pharmazeutische Aufgaben wie die Beratung in der öffentlichen Apotheke stellen einen weiteren Schwerpunkt dar. Im Zuge der innovativen Ausrichtung der patientenorientierten Lehre in der Klinischen Pharmazie beschäftigen wir uns auch mit didaktischen Konzepten und deren Evaluation.

Wir erwarten eine große Begeisterungsfähigkeit für patientenorientierte Klinische Pharmazie und eine hohe Bereitschaft, sich im Team für den Patienten zu engagieren. Interessenten sollten fachlich sehr gut qualifiziert sein und eine hohe Sozialkompetenz sowie eine gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise mitbringen. Erste Erfahrungen und Engagement in klinisch-pharmazeutischen Gebieten sind von Vorteil.

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an susanne.schiek@uni-leipzig.de