Forschungsprojekt in Australien als Teil des PJ

Webseite The Univerity of Queensland

 

Ich biete jedes Jahr 1-2 Pharmaziepraktikanten die Möglichkeit eine Hälfte des Pharmaziepraktikums in meinem Arbeitskreis in Brisbane zu absolvieren.

Wir hatten einige sehr erfolgreiche Praktikanten aus Deutschland und aus den Niederlanden in der Vergangenheit. Einige Praktikanten haben ihre Arbeit bei mir auch fuer eine Diplomarbeit genutzt oder haben eine Publikation veroeffentlicht.

Der Schwerpunkt unseres Forschungsinteresses liegt in der Optimierung der Arzneimittel- therapie für Patientengruppen, bei denen ein hoher medizinischer und gesellschaftlicher Bedarf besteht, vor allem durch  Entwicklung neuartiger prädiktiver Pharmakometrie-Modelle.

Wir haben hier in Brisbane natuerlich auch sehr schoenes Wetter.

Weiterhin gibt es die Moeglichkeit an Vorlesungen teilnehmen und Erfahrung im Australischen Pharmaziestudenium zu bekommen. Mehr dazu kann man hier lesen: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2018/daz-8-2018/pharmazie-down-under

Ich moechte ausserdem darauf hinweisen, dass wir auf Grund von Visa und Einreisebestimmungen Praktikanten nicht bezahlen koennen.

Wir sind zeitlich flexible und Bewerbungen koennen jederzeit an mich gesendet werden.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an s.hennig@uq.edu.au