Werde Generalsekretär!

Werde Generalsekretär!

Vom Schalten und Verwalten – auf der nächsten Bundesverbandstagung in Greifswald, werde ich mein Amt als Generalsekretär ablegen. Aber natürlich an einen ambitionierten Nachfolger!
Der sollte Spaß an Organisation haben, denn im Sekretariat muss man koordinieren, planen und ordnen. Da sollte man den großen Überblick über die Arbeit des Vorstands haben und übernimmt viele geschäftführende Aufgaben, die den Verein am Leben erhalten und für die Beauftragten Arbeitsgrundlage darstellen.
Außerdem wird man in Kontakt mit Kammervertretern, Standespolitikern und Kooperationspartnern kommen, um den BPhD und seine Interessen und Projekte vor diesen zu vertreten und stellt somit ein direktes Sprachrohr der Studenten dar.

Diese geschäftsführenden Aufgaben nach Innen und repräsentativen nach Außen, machen die Arbeit als Generalsekretär so spannend und herausfordernd. Und alleine ist man dabei auch nicht. Das ganze Vorstandsteam unterstützt sich und bringt den BPhD voran.
Wer mitmischen statt nur mörsern will, sollte sich bei mir melden! (sekretariat@bphd.de)

Mit den besten Grüßen
Maximilian Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.